Häufig gestellte Fragen zu Affenmärchen und die Antworten von Gebhard & Franziska

Wenn wir in den letzten Tagen und Wochen, mit Freunden, Projekt-Kollegen, Geschäftspartnern und Interessenten über die Aktion gesprochen haben, standen irgendwann immer folgende Fragen im Raum. Hier sind unsere Antworten:

Warum soll ich als Deutsch-sprachige/r die Übersetzung eines Fachbuchs ins Englische unterstützen?

Darauf gibt es aus unserer Sicht mindestens zwei Antworten:

Wir* geben Europa in der internationalen Managementwelt eine Stimme

Wenn heute über Management und Führungskonzepte gesprochen wird, greifen wir zwangsläufig auf amerikanische Literatur zurück – denn davon gibt es sehr viel. In diesen spielen wichtige kulturelle Grundsätze aus Europa eine untergeordnete Rolle, zum Beispiel Humanismus, Aufklärung oder soziale Marktwirtschaft. Aus unserer Sicht leisten wir aus Europa einen wertvollen Beitrag dazu, wie Führung und Unternehmenskultur in Zukunft gelebt werden.

Wir* vereinfachen den Dialog und stärken so den Diskurs auf internationaler Ebene

Anhand konkreter Texte mit anderen zu diskutieren fällt uns leichter – so wie es uns auch leichter fällt, fremde Schriften zu hinterfragen und kritisch zu redigieren. Wir Deutschen sind Globetrotter und Weltenbummler, Exportweltmeister und Hidden Champions in der ganzen Welt. Daher kennen wir fast alle eine Person, die im Ausland sitzt oder haben mindestens einen Kollegen mit ausländischen Wurzeln. Mit der Übersetzung von „Affenmärchen“ bieten wir der Welt einen Autorzum Thema „Sinnvoll Wirtschaften“ aus dem Herzen Europas. So können wir und andere seine Sicht in Gesprächen mit Menschen einbringen, die eben nicht des Deutschen mächtig sind.

Beide Aspekte sind uns sehr wichtig. Wir wollen den internationalen Austausch – auf höchster Ebene in Führungskreisen, aber auch im Zwischenmenschlichen unter Kollegen und Freunden. Wir wollen dafür Impulse setzen. Damit wir gemeinsam anfangen darüber nachzudenken, was wir an unserer Situation verbessern können. Dann werden wir und viele Menschen in unserem Umfeld Spaß am Arbeiten haben. Unsere Arbeit wird für Wohlstand sorgen und sinnvoll sein. Und genau das wollen wir.

Nur schaffen wir das eben nicht allein. Dafür brauchen wir Eure Unterstützung:

  • als Fan und somit moralische Unterstützung für uns.
  • als Supporter mit einer Finanzspritze, die wir gern mit einem Dankeschön entlohnen.
  • als Botschafter und Multiplikator, in dem Du uns hilfst, die Operation Monkey Business in 80 Tagen um die Welt zu schicken.

Werde ein Teil vom WIR*.

Sinn… was?! Was ist Sinnkopplung?

Sinn braucht verstärkte Aufmerksamkeit in der Führung und Steuerung von Firmen. So weit so gut. Die wirklich interessante Frage ist jedoch, wie man das am effektivsten und effizientesten erreicht. Denn eins ist klar: Sinn lässt sich nicht stiften! Wer Sinn ernst nehmen will, muss anderen die Freiheit lassen sich selbst zu verwirklichen.

So wird Führung im Unternehmen zu einem fließenden Konzept in einem natürlichen Prozess. Führen heißt dann, unsere Aufmerksamkeit darauf schulen, ob unser Gegenüber sinngekoppelt ist oder nicht bzw. entkoppelt. Wir werden das Verhalten unserer Mitmenschen immer interpretieren und (be)werten. Es wird Zeit, die eigene Aufmerksamkeit für Momente der Sinnkopplung und –entkopplung zu schulen und diese in den richtigen Kontext zu stellen. Wir können sie beim Gegenüber hinterfragen. Wir können uns (gemeinsam) eine Meinung darüber bilden und Handlungskonsequenzen daraus ableiten. Und genau dann beginnen wir mit Sinn zu arbeiten.

Der Unterschied zwischen Sinnstiften und Sinnkoppeln ist also der Unterschied zwischen Philosophieren und Wahrnehmen. Zwischen Doktrin und Freiheit. Die Wahrnehmung für Sinnkopplung kann trainiert werden. Mit ihren Erkenntnissen können wir praktisch wie auch pragmatisch umgehen.

Mehr Informationen und vor allem viele Praxisbeispiele findet Ihr unter:

Wird das englische Buch auch online lesbar sein?

Ja, auch die englische Übersetzung wird von uns als Blog veröffentlicht und ist damit für jedermann/frau frei zugänglich.

Bei einer Überfinanzierung unseres Crowdfunding-Projektes werden wir darüber hinaus noch die kindle-Version zeitnah realisieren und ggf. auch einen Paperback produzieren.

Wird das Buch auch in Spanisch, Französisch, Chinesisch … übersetzt?

Noch ist das nicht geplant. Gelingt jedoch eine deutliche Überfinanzierung des Projektes, können wir gemeinsam durchaus auch über derartige Optionen nachdenken. Denn mit der einmaligen Übersetzung des Buches/Blogs ist es ja noch nicht getan. Blog und damit auch Buch sind lebendig und wachsen stets weiter – auch das sollte mit allen kommenden Übersetzungen weiterhin gewährleistet sein.

Können wir in der Firma oder als Gruppe zusammenlegen, um das 500 EUR- oder 1.000 EUR-Dankeschön zu bekommen?

Gern könnt Ihr als Firma oder als Gruppe 500 EUR oder 1000 EUR in das Projekt einbringen. Am besten meldet sich jeder von Euch bei startnext an und wird Fan des Projekts. Bestimmt dann eine/n HauptansprechpartnerIn, die/ der für die Unterstützung von Monkey Business bei startnext gerade steht, auf Eurer Seite die Finanzen steuert und den Termin mit Gebhard koordiniert.

Bitte meldet Euch bei Interesse gern auch direkt bei uns:

Unterstützt Ihr eigentlich auch noch andere Crowdfunding-Aktionen?

Ja, wir haben uns zu einer startnext-Gruppe praktisch NACHHALTIG zusammengeschlossen und fördern weitere Crowdfunding-Projekte von Künstlern, Kreativen und Erfindern. Als Fan und Supporter von „Monkey Business“ kannst Du Dich gern auch der Gruppe anschließen. Bitte nimm mit uns Kontakt (siehe oben) auf, dann laden wir Dich als neues Mitglied in die Gruppe ein. Wir freuen uns auf Dich!

Deine Frage ist nicht dabei? Kein Problem: Melde Dich bei uns und wir ergänzen die Antwort sehr gern.

Beste Grüße,
Gebhard & Franziska


Ihnen gefällt dieser Artikel? Empfehlen Sie uns gern weiter in Ihrem Netzwerk. Vielen Dank!

Operation Monkey Business- Be part of a book!

Arbeiten kann Spaß machen, für Wohlstand sorgen und sinnvoll sein! Wir diskutieren gemeinsam mit Gebhard Borck über Sinnkopplung, Motivation, Vergütung, Unternehmensstruktur und menschliche Betriebswirtschaft.

Mach mit! Sei Teil des Buches.

Unser Leistungsspektrum

Zukunft gestalten. Sinnvoll und effizient wirtschaften.

  • praktisch NACHHALTIG Unternehmer-Akademie
  • Branchenübergreifende Innovations-Workshops
  • Beratung nachhaltige Unternehmensstrategie
  • Beratung Energieeffizienz
  • nachhaltige Marketing Dienstleistungen

Ein Starkes Netzwerk

Unsere Partner sind Experten auf Ihrem Gebiet:

praktisch NACHHALTIG Partner: madiko praktisch NACHHALTIG Partner: Beraternetzwerk sinnvoll wirtschaften praktisch NACHHALTIG Partner: Gebhard Borck praktisch NACHHALTIG Partner: ibw praktisch NACHHALTIG Partner: innovationsmanufaktur praktisch NACHHALTIG Partner: Green City praktisch NACHHALTIG Partner: Coworking0711 praktisch NACHHALTIG Partner: oekom praktisch NACHHALTIG Partner: oecoach praktisch NACHHALTIG Partner: Caritas praktisch NACHHALTIG Partner: Social Media Night Stuttgart praktisch NACHHALTIG Partner: startnext praktisch NACHHALTIG Partner: Social Media Institute praktisch NACHHALTIG Partner: Institut Social Marketing */ ?> praktisch NACHHALTIG Partner: Erfolgsfaktor Familie praktisch NACHHALTIG Partner: Wirtschaftsjunioren Baden-W¨rttemberg praktisch NACHHALTIG Partner: jobprofile praktisch NACHHALTIG Partner: B.A.U.M. praktisch NACHHALTIG Partner: Alfred Kiess GmbH Innenausbau praktisch NACHHALTIG Partner: RESOPAL praktisch NACHHALTIG Partner: EGGER praktisch NACHHALTIG Partner: BASF SE praktisch NACHHALTIG Partner: Autonetzer

Service

Webcode dieser Seite: 80

Diese Seite wurde verschlagwortet mit:

nachhaltig, Mittelstand, ökologisch, sozial, Verantwortung, effizient, wirtschaftlich, ökologisch, social business, eco business, social-eco, eco-social, business, Demografie, Demographie, Biodiversittät, Erfolgsgeschichten, walk to talk, hidden champions, Industrie, Handwerk