Sinnvoll und effizient Wirtschaften - Das Zukunftsprinzip der Wirtschaft

Wir Menschen und unser Planet sind einer wachsenden (Umwelt)Belastung ausgesetzt. Das bestreitet heute wohl keiner mehr. Dennoch scheint es für viele immer noch ein gewaltiger Schritt zu sein, auf Ökologie zu setzen.

Wer heute agiert hat Morgen die Nase vorn

praktisch NACHHALTIG: Franziska Köppe, Inhaberin

Wir sind überzeugt: Nachhaltigkeit ist kein Luxus. Vielmehr steckt heute gesundes Wachstumspotenzial in einer ehrbaren, umweltorientierten und sozialen Unternehmensstrategie.

Wir sichern uns schon heute unseren Platz an der Spitze und warten nicht ab. Denn wir wissen: Unternehmer, die auf eine nachhaltige Unternehmensstrategie setzen, werden Morgen die Nase im Wettbewerb vorn haben. Wir geben uns mehr Sinn für unser Tun. Wir erhöhen dadurch unsere eigene Zufriedenheit und werden als Team erfolgreicher.

Gestalten Sie die Zukunft mit und profitieren Sie vom MehrWert

Nachhaltig zu wirtschaften lohnt sich auf vielfältige Weise:

  • Wir haben Sinn und Freude am Verfolgen von gemeinsamen Zielen (Potenzial von bis zu 55.000 EUR Mehrgewinn pro Jahr bei 500 Mitarbeitern1)
  • Wir verbessern qualitativ unseren Erfolg und unser Unternehmen wächst gesund durch eine höhere Kunden- und Mitarbeiterorientierung (z. B. 40% Entwicklungspotenzial für die Innovationskraft1)
  • Wir erhöhen unsere Ressourcen-Effizienz und Wirtschaftlichkeit durch pfiffige, innovative Lösungen (z. B. bis zu 80% Energieeinsparung für lufttechnische Anlagen, Elektromotoren und Antriebe pro Jahr2)
  • Unbezahlbar: Wir steigern unseren Unternehmenswert durch ein positives, glaubwürdiges Image und haben mehr Freude am (Zusammen)Arbeiten

Quellen: 1) GALUP EngagementIndex, 2011-02, 2) B.A.U.M. Zukunftsfonds , 2011-08

Nicht Perfektionismus, sondern das aktiv Tun wird belohnt

Nachhaltigkeit ist nicht neu. Es ist ein Rückbesinnen auf traditionelle Tugenden. Das Bedürfnis nach Entschleunigung und die Frage nach dem Sinn führen zu einem Umdenken im Konsumverhalten. Selbst-Bewusstsein, Freiheit der Entscheidung, Gesundheit und Beständigkeit stehen wieder an erster Stelle.

Ein Trend der boomt: Die Nachfrage nach wirtschaftlich, gesundheitlich und ökologisch sinnvollen Produkten und Dienstleistungen steigt von Jahr zu Jahr um ca. 20%. Schon heute ist das ein Marktpotenzial3 von acht Millionen Kunden mit einer Kaufkraft von 200 Milliarden Euro.

Die rasante Entwicklung der neuen Medien und neue Formen der Kommunikation, wie beispielsweise Social Media, offenbaren Stärken und Schwächen von Unternehmern heute viel schneller. Nicht nur deswegen sind wir ehrlich und offen. Jeder versteht, dass wir nicht von heute auf morgen nachhaltig sein können. Aber unsere Kunden und Mitarbeiter werden es uns mit Treue belohnen, wenn wir uns auf den Weg machen und sie dabei einbeziehen.

Quelle: 3) Professor Dr. Werner F. Schulz, Universität Hohenheim, 2008.

Sinnvoll Wirtschaften heißt

… nach Lösungen und stets nach Verbesserungspotenzial für folgende Themen zu suchen:

  • Täglich lernen, uns weiterbilden und die individuelle Qualität verbessern
  • Lebendig leben und achtsam mit uns selbst und unseren Mitmenschen sein – die Work-Life-Balance und sinnvolle Integration von Familie, ggf. Pflege und Beruf fördern
  • Kooperieren, Kräfte und Stärken bündeln, branchenübergreifend nach Lösungen suchen
  • Transparenz schaffen: für uns selbst und für die Menschen in unseren Unternehmen – das fängt bei unserer unternehmerischen Vision an und hört beim Feiern von Erfolgen nicht auf
  • Mit Partnern, Kunden und der Öffentlichkeit in Dialog treten und uns den daraus entstehenden Herausforderungen stellen
  • Ressourcen optimieren: Energie, Wasser, Rohstoffe, unsere Prozesse und Abläufe
  • die Auswirkungen unseres (Nicht-)Tuns auf unsere Umwelt minimieren und mit geeigneten Maßnahmen ausgleichen (zum Beispiel: CO2-Ausstoß durch Pflanzen von Bäumen ausgleichen)
  • Zyklisch denken über den gesamten Kreislauf und die Auswirkungen unseres (Nicht-)Tuns mit in unsere unternehmerischen Entscheidungen einbeziehen
  • Global denken – lokal handeln: Einkauf, Produktion, Logistik, Lagerhaltung
  • Nachhaltig finanzieren und investieren

Rentabilität und Effizienz durch Umweltschutz und attraktive Angebote an Mitarbeiter steigern

Die heute erfolgreichsten Unternehmer haben sich für eine nachhaltige Strategie entschieden und setzen sie konsequent um. Daher:

  • arbeiten wir stetig an unserer Umweltbilanz.
  • Wir optimieren Produkte, Dienstleistungen und eigene Prozesse als gelungene Balance zwischen Qualität und Wirtschaftlichkeit.
  • Wir verbessern die Transparenz für die unsere Mitarbeiter und Partner sowie für die Öffentlichkeit.
  • Wir öffnen uns für den Dialog mit unserem direkten Umfeld und der Öffentlichkeit.
  • Wir setzen uns für Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiter ein.
  • Wir investieren Ressurcen, um uns gegen künftige Umweltgefahren zu wappnen.

Denn wir haben erkannt, das Ignoranz Geld kostet und die Integration von Umweltschutz zu mehr Effizienz und Rentabilität unseres Unternehmens führt.

Tue Gutes - und rede darüber: Corporate Eco-Social Responsibility

Wir suchen Unternehmer, die sich mit dem Thema Nachhaltigkeit auseinandersetzen. Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Wir (be)suchen Mitstreiter, Impulsgeber, Partner und Unterstützer mit praktischen Erfahrungen und ihren Erfolgsgeschichten:

  • Unternehmer mit einer nachhaltigen Unternehmensphilosophie aller Branchen
  • Eco-Social Entrepreneure und Eco-Social Business-Unternehmer
  • Attraktive Arbeitgeber im Zeichen demografischen Wandels (familienfreundlich, fahrradfreundlich und vieles mehr)
  • Finanzgeber und Investoren mit Schwerpunkt Nachhaltigkeit
  • Wissenschaftler und Forschende, die für das Thema brennen
  • Inspirierende Persönlichkeiten, Querdenker und diskussionsfreudige Aktive


Ihnen gefällt dieser Artikel? Empfehlen Sie uns gern weiter in Ihrem Netzwerk. Vielen Dank!

Botschafter für Nachhaltigkeit

Sie sind erfolgreicher Unternehmer mit einer nachhhaltigen Unternehmensstrategie? Sie haben Lösungen entwickelt und erfolgreich umgesetzt?

Wir freuen uns stets über Mitstreiter und Partner in unseren Projekten. Wir bieten regelmäßig den Erfahrungsaustausch unter Gleichgesinnten und freuen uns auf ein erstes, unverbindliches Gespräch. » Ihr Kontakt zu uns

Werden Sie Teil unserer Gemeinschaft

Aller Anfang ist schwer. Lassen Sie sich nicht entmutigen! Wir unterstützen Sie auf Ihrem Weg:

Unsere Leistungen im Überblick

Walk to Talk

Inspirierende Ge(h)spräche im Grünen — die ungezwungene Art uns kennenzulernen und uns auszutauschen:

Darüber hinaus bieten wir auch individuelle Walk to Talks. Wir freuen uns auf den Austausch!

Botschafter für Nachhaltigkeit

Sinnvoll wirtschaften bedeutet für mich, Lösungen zu entwickeln, die für Mensch und Umwelt einen Mehrwert stiften. Ich bin davon überzeugt, dass sich soziale Verantwortung, intelligenter Umweltschutz und ökonomisches Wirtschaften pfiffig miteinander in Einklang bringen lassen.

Franziska Köppe, Inhaberin madiko und praktisch NACHHALTIG

Unser Leistungsspektrum

Zukunft gestalten. Sinnvoll und effizient wirtschaften.

  • praktisch NACHHALTIG Unternehmer-Akademie
  • Branchenübergreifende Innovations-Workshops
  • Beratung nachhaltige Unternehmensstrategie
  • Beratung Energieeffizienz
  • nachhaltige Marketing Dienstleistungen

Ein Starkes Netzwerk

Unsere Partner sind Experten auf Ihrem Gebiet:

praktisch NACHHALTIG Partner: madiko praktisch NACHHALTIG Partner: Beraternetzwerk sinnvoll wirtschaften praktisch NACHHALTIG Partner: Gebhard Borck praktisch NACHHALTIG Partner: ibw praktisch NACHHALTIG Partner: innovationsmanufaktur praktisch NACHHALTIG Partner: Green City praktisch NACHHALTIG Partner: Coworking0711 praktisch NACHHALTIG Partner: oekom praktisch NACHHALTIG Partner: oecoach praktisch NACHHALTIG Partner: Caritas praktisch NACHHALTIG Partner: Social Media Night Stuttgart praktisch NACHHALTIG Partner: startnext praktisch NACHHALTIG Partner: Social Media Institute praktisch NACHHALTIG Partner: Institut Social Marketing */ ?> praktisch NACHHALTIG Partner: Erfolgsfaktor Familie praktisch NACHHALTIG Partner: Wirtschaftsjunioren Baden-W¨rttemberg praktisch NACHHALTIG Partner: jobprofile praktisch NACHHALTIG Partner: B.A.U.M. praktisch NACHHALTIG Partner: Alfred Kiess GmbH Innenausbau praktisch NACHHALTIG Partner: RESOPAL praktisch NACHHALTIG Partner: EGGER praktisch NACHHALTIG Partner: BASF SE praktisch NACHHALTIG Partner: Autonetzer

Service

Webcode dieser Seite: 25

Diese Seite wurde verschlagwortet mit:

sinnvoll, nachhaltig, wirtschaften, ökonomisch, ökologisch, sozial, umweltfreundlich, ehrbar, verantwortungsvoll, glaubwürdig, Marktpotenzial, Ressourceneffizienz, Innovationskraft, Botschafter, Entwicklungspotenzial, Mittelstand, Unternehmenswert, Image, Zusammenarbeit, GALUP, Engagementindex, Zukunftsfonds, Corporate Eco-Social Responsibility, CSR, CESR