Aktionen rund um die Klimasparbücher

Die Schwabenmetropole: Stuttgart

praktisch NACHHALTIG: Aktionen rund um die Klimasparbücher in der Schwabenmetropole Stuttgart

Stuttgart ist die nachhaltigste unter den fünfzig größten Städten Deutschlands. Das hat zumindest eine Untersuchung des Magazins “Wirtschaftswoche” ergeben.

[Quelle: Wirtschaftswoche, Juni 2012]

Darin erzielte die Landeshauptstadt Baden-Württembergs über alle 56 untersuchten Einzelkriterien in den Kategorien Energie und Verkehr, Umwelt, Sozialkapital, Humankapital, Wirtschaftskraft und Transparenz hinweg überdurchschnittlich gute oder sehr gute Werte.

Doch wie viel des Engagements ist bekannt? Und wie bekannt ist das Klimasparbuch, das zumindest einen Teil des Engagements für den alltäglichen Gebrauch schmackhaft macht?

Klimafreundliche Produkte zu entdecken und lokale Akteure in Sachen Klimaschutz kennenzulernen – dafür braucht es mehr als nur ein Sparbuch. Wir haben daher zu Aktionen aufgerufen, Aktionen unterstützt und werden dieses Engagement lokaler Aktiver in Zukunft weiter stärken.

Betrachten Sie alle folgenden Aktionen als Anregungen zum Selbermachen, Nachmachen, Mitmachen! Wir freuen uns auf Ihren Beitrag! Melden Sie sich bei uns, wenn Sie Unterstützung und Beratung brauchen. Wir stärken Ihr Engagement sehr gern.

Aktion "ejus radelt"

Umweltbewusstsein, Eigenverantwortung und Radfahren von Kindern und Jugendlichen - praktisch NACHHALTIG fördert das Projekt ejus radelt

Fahrradfahren macht Spaß, ist gesund, spart CO² und verbindet das Angenehme mit dem Nützlichen. Wir unterstützen daher die Aktion “ejus radelt” der Evangelischen Jugend Stuttgart (ejus) und fördern so das Radfahren von Kindern und Jugendlichen.

Die Aktion ist jedoch mehr als nur gemeinsam Radfahren. Pro Kilometer zahlen Förderer einen selbstbestimmten Betrag. Mit der so „erradelten“ Summe wird eine Photovoltaik-Anlage (Solarstrom) für das ejus Freizeitheim Kleinhöchberg finanziert. Und die Sieger des Wettbewerbs erhielten ein Klimasparbuch Stuttgart 2012.

Mehr Info unter: Umweltbewusstsein, Eigenverantwortung und Radfahren von Kindern und Jugendlichen – praktisch NACHHALTIG fördert das Projekt ejus radelt.

Aktion "Klimasparbuch" als Geschenk für Messebesucher

Aktion "Klimasparbuch" als Geschenk für Messebesucher

Im Juni 2012 präsentierten wir unser Raumkonzept und Interieur für passive Raumkühlung, die Prototypen und die Projektstudie auf der Fachmesse für nachhaltiges Bauen, Investieren und Betreiben in Stuttgart.

Wir hatten selbstverständlich zur Messe und zum Kongress eingeladen und dazu aufgerufen, unseren Messestand zu besuchen. Jeder Messegast aus Stuttgart erhielt ein Klimasparbuch Stuttgart 2012 – oder entsprechend aus einer der anderen Städte, je nachdem wo er lebt, wohnt und/oder arbeitet.

Geschenk als Zeichen der Anerkennung und Zeichen für die gute Zusammenarbeit

Geschenk als Zeichen der Anerkennung und Zeichen für die gute Zusammenarbeit

Sehr beliebt sind die Klimasparbücher auch bei unseren Freunden, geschätzten Geschäftspartnern und langjährigen Kunden. Selbst LOHAS finden noch das ein oder andere Kleinod und freuen sich über die Gutscheine, wenn sie das nächste Mal einkaufen, ausgehen oder nachhaltig unterwegs sind.

Schlagen Sie uns Aktionen vor - Machen Sie mit!

Welche Aktion haben Sie rund ums Klimasparbuch gemacht? Welche Aktion haben Sie geplant? Lassen Sie uns gern wissen, was Sie aktiv tun oder wie wir Sie dabei unterstützen können.

Wir würden uns sehr freuen, wenn die Liste der Aktionen noch viel viel länger wird! Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Vielen Dank.


Ihnen gefällt dieser Artikel? Empfehlen Sie uns gern weiter in Ihrem Netzwerk. Vielen Dank!

Unser Leistungsspektrum

Zukunft gestalten. Sinnvoll und effizient wirtschaften.

  • praktisch NACHHALTIG Unternehmer-Akademie
  • Branchenübergreifende Innovations-Workshops
  • Beratung nachhaltige Unternehmensstrategie
  • Beratung Energieeffizienz
  • nachhaltige Marketing Dienstleistungen

Ein Starkes Netzwerk

Unsere Partner sind Experten auf Ihrem Gebiet:

praktisch NACHHALTIG Partner: madiko praktisch NACHHALTIG Partner: Beraternetzwerk sinnvoll wirtschaften praktisch NACHHALTIG Partner: Gebhard Borck praktisch NACHHALTIG Partner: ibw praktisch NACHHALTIG Partner: innovationsmanufaktur praktisch NACHHALTIG Partner: Green City praktisch NACHHALTIG Partner: Coworking0711 praktisch NACHHALTIG Partner: oekom praktisch NACHHALTIG Partner: oecoach praktisch NACHHALTIG Partner: Caritas praktisch NACHHALTIG Partner: Social Media Night Stuttgart praktisch NACHHALTIG Partner: startnext praktisch NACHHALTIG Partner: Social Media Institute praktisch NACHHALTIG Partner: Institut Social Marketing */ ?> praktisch NACHHALTIG Partner: Erfolgsfaktor Familie praktisch NACHHALTIG Partner: Wirtschaftsjunioren Baden-W¨rttemberg praktisch NACHHALTIG Partner: jobprofile praktisch NACHHALTIG Partner: B.A.U.M. praktisch NACHHALTIG Partner: Alfred Kiess GmbH Innenausbau praktisch NACHHALTIG Partner: RESOPAL praktisch NACHHALTIG Partner: EGGER praktisch NACHHALTIG Partner: BASF SE praktisch NACHHALTIG Partner: Autonetzer

Service

Webcode dieser Seite: 88

Diese Seite wurde verschlagwortet mit:

nachhaltig, Mittelstand, ökologisch, sozial, Verantwortung, effizient, wirtschaftlich, ökologisch, social business, eco business, social-eco, eco-social, business, Demografie, Demographie, Biodiversittät, Erfolgsgeschichten, walk to talk, hidden champions, Industrie, Handwerk