praktisch NACHHALTIG News, Blog & Presse


Bewusst leben – erfolgreich arbeiten – Zukunft gestalten.

27.09.2012 – Erstes lifeworkcamp am 12. und 13. Oktober 2012 in Stuttgart. Wie können wir wirtschaftliche Herausforderungen innovativ und nachhaltig meistern? Wie können wir gleichzeitig kreative, motivierte und gesunde Personen sein und bleiben? Dies sind komplexe Fragen. Fragen, die individuell beantwortet werden müssen und dabei doch nach Schwarmintelligenz und kollektivem Austausch rufen. Fragen, denen die Teilnehmer im Rahmen des lifeworkcamp am 12. und 13. Oktober 2012 in Stuttgart auf den Grund gehen.

Jan Theofel, BarCamp-Organisator aus Stuttgart: „Ob selbstständig oder angestellt, freiberuflich oder im verdienten (Un)Ruhestand – jeder ist eingeladen, dabei zu sein. Uns geht es darum, Menschen und Unternehmen in einen Austausch zu bringen. Aus unserer Sicht gelingt dies am besten, in dem die Teilnehmer die Veranstaltung selbst gestalten und über die Inhalte bestimmen. Daher findet das lifeworkcamp in Form eines BarCamps statt. BarCamp ist innovativ und dynamisch, eine echte
Alternative zur klassischen Konferenz.“

Mitbegründerin und Philosophin Marga Biebeler ergänzt: „Das lifeworkcamp bietet Raum für Themen wie Motivation, Kreativität, Sinn, Individualität, Personalentwicklung, Lebensbalance, Verantwortung, (Selbst-)Führung, Philosophie, Relevanz von Körper und Sinnen, Entschleunigung, Muße, Sinnkopplung, Achtsamkeit und allem was dazu gehört, um bewusst zu leben, erfolgreich zu arbeiten und Zukunft zu gestalten. Wir folgen dabei der Energie, die vor Ort entsteht.“

Die beiden Initiatoren dieser in Deutschland einmaligen Veranstaltung werden in ihrem ehrenamtlichen Engagement unterstützt von zahlreichen Sponsoren und Förderern. Unter anderem der Jungunternehmerin Franziska Köppe: „Wir von praktisch NACHHALTIG unterstützen ideell, finanziell und personell das lifeworkcamp. Wir sind aktiv dabei und freuen uns auf intensive Diskussionen und inspirierende Gespräche. Nur im positiven Diskurs, der dem Einzelnen Nutzen und Chancen bietet, können wir das Wirtschaftssystem aus sich selbst heraus reformieren.“

Im intensiven Austausch mit Gleichgesinnten können Zukunftsbilder entworfen und ganz pragmatische Lösungsansätze entwickelt werden. Köppe: „Wir wollen die Gemeinschaft stärken und Impulse für Sinnkopplung setzen. So können wir gemeinsam die Kraft entwickeln, dass Wünsche und Ideen auch Realität werden. Jeder, der sich mit Gemeinwohlökonomie, Umweltbewusstsein, sozialer Verantwortung, Kultur in allen seinen vielfältigen Facetten auseinander setzt und mit wirtschaftlichen Mitteln realisieren will, soll bei uns eine Heimat finden. Das lifeworkcamp ist ein weiterer Baustein dazu.“

Alle Interessenten und Akteure sind herzlich eingeladen:

Freitag 12. Oktober 2012, 9 bis 22 Uhr
lifeworkcamp (Literaturhaus Stuttgart)

Samstag, 13. Oktober 2012, 9 bis 16 Uhr
lifeworkcamp (Literaturhaus Stuttgart)

Literaturhaus Stuttgart
Breitscheidstraße 4, 70174 Stuttgart

Mehr Informationen und anmelden unter: www.lifeworkcamp.de

Presse-Service

Weitere Informationen kompakt auf einer Seite finden Sie auch unter:
praktisch NACHHALTIG > Akademie > lifeworkcamp

Bildunterschrift

Das Prinzip jedes BarCamps: Die TeilnehmerInnen stellen zu Beginn konkrete Workshop- und Diskussionsthemen vor, stimmen darüber ab und setzen sie gemeinsam um.

Wir über uns

praktisch NACHHALTIG: Zukunft gestalten. Sinnvoll und effizient wirtschaften.

Wir stellen den Mensch über die Dinge. Als Impulsgeber, strategische Berater und Wegbegleiter inspirieren wir und bieten Raum für innovative Ideen, für Begeisterung und Motivation. Mit der Initiative praktisch NACHHALTIG fördern wir das Gemeinwohl und bringen Mensch, Wirtschaft, Kultur und Umwelt miteinander in Einklang. Anhand von Erfolgsbeispielen zeigen wir auf, dass es sich auf vielfältige Weise lohnt, nachhaltig zu handeln.

Unser Fokus liegt dabei auf Aktionen und Projekte, die die Lebens- und Arbeitsbedingungen in Deutschland verbessern. Dafür bringen wir unser Wissen und unsere Erfahrung in Konzeption und Umsetzung ein. Mit unserem Know how, mit pfiffigen Ideen, Produkten und Dienstleistungen verhelfen wir mittelständischen Unternehmern und Entrepreneuren zum Erfolg. Ihr Nutzen: Erfolg, Freude, Sinn. So gestalten wir eine enkelsichere Zukunft.


Download


Ihnen gefällt dieser Artikel? Empfehlen Sie uns gern weiter in Ihrem Netzwerk. Vielen Dank!

Unser Leistungsspektrum

Zukunft gestalten. Sinnvoll und effizient wirtschaften.

  • praktisch NACHHALTIG Unternehmer-Akademie
  • Branchenübergreifende Innovations-Workshops
  • Beratung nachhaltige Unternehmensstrategie
  • Beratung Energieeffizienz
  • nachhaltige Marketing Dienstleistungen

Ein Starkes Netzwerk

Unsere Partner sind Experten auf Ihrem Gebiet:

praktisch NACHHALTIG Partner: madiko praktisch NACHHALTIG Partner: Beraternetzwerk sinnvoll wirtschaften praktisch NACHHALTIG Partner: Gebhard Borck praktisch NACHHALTIG Partner: ibw praktisch NACHHALTIG Partner: innovationsmanufaktur praktisch NACHHALTIG Partner: Green City praktisch NACHHALTIG Partner: Coworking0711 praktisch NACHHALTIG Partner: oekom praktisch NACHHALTIG Partner: oecoach praktisch NACHHALTIG Partner: Caritas praktisch NACHHALTIG Partner: Social Media Night Stuttgart praktisch NACHHALTIG Partner: startnext praktisch NACHHALTIG Partner: Social Media Institute praktisch NACHHALTIG Partner: Institut Social Marketing */ ?> praktisch NACHHALTIG Partner: Erfolgsfaktor Familie praktisch NACHHALTIG Partner: Wirtschaftsjunioren Baden-W¨rttemberg praktisch NACHHALTIG Partner: jobprofile praktisch NACHHALTIG Partner: B.A.U.M. praktisch NACHHALTIG Partner: Alfred Kiess GmbH Innenausbau praktisch NACHHALTIG Partner: RESOPAL praktisch NACHHALTIG Partner: EGGER praktisch NACHHALTIG Partner: BASF SE praktisch NACHHALTIG Partner: Autonetzer

Service

Webcode dieser Seite: 101

Diese Seite wurde verschlagwortet mit:

LifeWorkCamp, BarCamp, Leben, Arbeiten, Motivation, Kreativität, Sinn, Individualität, Personalentwicklung, Energie, Lebensbalance, Verantwortung, (Selbst-)Führung, Philosophie, Relevanz von Körper und Sinnen, Entschleunigung, Muße, Sinnkopplung, Achtsamknachhaltig, Mittelstand, ökologisch, sozial, Verantwortung, effizient, wirtschaftlich, ökologisch, social business, eco business, social-eco, eco-social, business, Demografie, Demographie, Biodiversittät, Erfolgsgeschichten, walk to talk, hidden champions, Industrie, Handwerk