praktisch NACHHALTIG - Energieeffizienz der technischen Ausrüstung und Bauphysik

Sie erwarten ein Gebäude, das alle nutzungsbezogenen Anforderungen erfüllt ohne das vorgesehene Kostenbudget für Errichtung und Betrieb zu überschreiten. Erreicht werden soll dies sine qua non über eine Minimierung der Jahresgesamtkosten, des Ressourcenbedarfs und klimaschädlicher Emissionen. Als Bauherr und Nutzer stellen Sie hohe Anforderungen an Komfort und Raumqualität und suchen nach optimierten Lösungen für Ihre Energie- und Gebäudetechnik.

Entscheidungsprozesse bei der Entwicklung, Planung und Realisierung von Bauprojekten müssen für die Beteiligten transparent und rückverfolgbar sein. Nur so kann im Projektablauf schnell und adäquat auf mögliche Änderungen von Planungsprämissen reagiert werden.

Qualität beginnt nach unserem Verständnis bei der Vorbereitung von Entscheidungen und manifestiert sich schlussendlich in der Art und Weise ihrer Umsetzung. Aus der Erfahrung in vielen abgewickelten Bauprojekten wissen wir, worauf es ankommt.

Unsere Vorgehensweise bei der Gewährleistung von Transparenz und Rückverfolgbarkeit im Projekt ist die Basis unserer Qualitätssicherung. Über die ständige methodische Weiterentwicklung sind wir in der Lage, Ihnen Qualitätssicherung als eigenständige Dienstleistung für Ihr Bauprojekt anzubieten.

Unser Angebot

Gern erarbeiten wir für Sie innovative Konzepte zum langfristigen Senken des Ressourcenbedarfs und zum Vermeiden klimaschädlicher Emissionen. Wir zeigen Ihnen hierzu geeignete Bau- und Anlagenkonzepte auf, die Ihre Erwartungen an Lebens- und Arbeitsräume erfüllen und zu einer Minimierung Ihrer Jahresgesamtkosten führen.

Weiterhin liefern wir Ihnen einen handlungsorientierten Kosten-/Nutzen-Katalog anhand dessen Sie Energiesparmassnahmen für Ihre bestehenden Liegenschaften durchführen können. Als Grundlage dafür erhalten Sie von uns eine Bewertung Ihres Ist-Zustandes (Gebäude, Anlagentechnik, Energieverbrauch und -kosten).

Wir denken interdisziplinär und ganzheitlich mit Verantwortung für das Gesamtergebnis. Qualität in der Planung bedeutet für uns auch eine exakte Definition und Überwachung der Schnittstellen zwischen den Gewerken. Unter Qualitätssicherung in der Planung verstehen wir u. a. eine gewerkeübergreifende Systemintegration bei der Planung der Mess-, Steuer- und Regeltechnik und Gebäudeautomation.

Hierzu bieten wir Betriebsführungsschulungen an, die das notwendige Wissen für ein ausreichendes Verständnis der realisierten technischen Anlagen und ihren energieeffizienten und wirtschaftlichen Betrieb vermitteln.

Ihr Nutzen

Dank fundierter Entscheidungsgrundlagen setzen Sie Maßstäbe mit der Realisierung möglicher alternativer, optimierter Bau- und Anlagenkonzepte. Dabei nutzen Sie verstärkt den Einsatz regenerativer Energie wie auch hocheffizienter Systeme im Vergleich zu Standardlösungen.

Sie profitieren dabei gleich mehrfach:

  • Sie sparen Kosten und Ressourcen mit einem ganzheitlichen ökonomisch-ökologisch fundierten Energiekonzept.
  • Sie unterschreiten geltende Energiebedarfsgrenzwerte für Gebäude und technische Anlagen.
  • Sie engagieren sich für Ihre Mitarbeiter und die Umwelt und stärken so Ihr Image als Unternehmer.
  • Sie profitieren von maßgeschneiderten Lösungen für Ihre Anforderungen und Ziele.
  • Mithilfe des Bündelns der Verantwortung erhalten Sie ein effizientes Projektmanagement.
  • Sie kennen „Ihre“ Anlagen aus dem ff und wissen sich zu helfen.
  • Sie wissen, was der Betrieb der Anlagen kosten darf und wie Sie das erreichen können.
  • Sie sind besser in der Lage, den Betrieb Ihrer Anlagen zu überwachen.
  • Wir haben die Kompetenz und das Wissen, Sie über den gesamten Lebenszyklus Ihrer Gebäude und technischen Anlagen aktiv zu unterstützen.

Maßgeschneiderte Branchenlösungen für KMU

Wir bieten Ihnen wirtschaftliche und nachhaltige Energie- und Gebäudetechnik für:

Sie erhalten maßgeschneiderte Systeme für

  • Neubauten
  • Umbauten
  • Modernisierungen
  • Sanierungen
  • Facility Management

Unsere Vorgehensweise und methodischen Ansätze

Um Ihre Ziele bei bestem Nutzen-/Aufwandsverhältnis zu erreichen, empfehlen wir folgende Vorgehensweisen bzw. methodischen Ansätze:

  • Definieren der Aufgabenstellung und der angestrebten Zielgrößen für den zulässigen Energiebedarf (nach EnEV oder besser) gemeinsam mit Ihnen als Auftraggeber
  • Erfassen und Darstellen des Ist-Zustandes (Gebäude und Anlagentechnik)
  • Erarbeiten und Dimensionieren unterschiedlicher, optimierter Anlagenkonzepte für Ihre Neubauten, Sanierungen und Liegenschaften
  • Ermitteln des Investitionsbedarfes und Wirtschaftlichkeitsvergleich der gewünschten Anlagenkonzepte
  • Graphisches und tabellarisches Darstellen der Ergebnisse einschließlich der Bewerten der Maßnahmen und unserer Empfehlung
  • Finanzieren und Empfehlen von Fördermitteln
  • Umsetzen, Projekt-Management und Erfolgskontrolle
  • Dokumentieren der Ergebnisse und Erstellen der Behördennachweise zur Einhaltung der EnEV (Energiebedarfsausweis)

Beispiele für erfolgreiche Strategien aus unserem Portfolio

Wärmeversorgung

  • Erhöhung des Wärmeschutzes am Gebäude
  • Niedertemperatur-Heizsysteme
  • Brennwerttechnik
  • Kraft-Wärme-Kopplung (KWK)
  • Biomassefeuerungen
  • Wärmepumpen
  • Dezentralisierung der Warmwasserversorgung
  • Umstellen der hydraulischen Netze auf bedarfsgeregelten Betrieb
  • Solarthermisch unterstützte Wärmeversorgung

Lüftung / Klima / Kälteversorgung

  • Erhöhung des Sonnenschutzes am Gebäude
  • Bedarfsgerechte Lüftungskonzepte für alle Versorgungsbereiche
  • Hocheffiziente Systeme zur Wärmerückgewinnung
  • Thermoaktive Bauteile zur natürlichen Nachtauskühlung
  • Natürliche Kühlung (z. B. freie Kühlung ohne Kältemaschine)
  • Adiabate Verdunstungskühlung
  • Absorptionskältemaschinen
  • Umstellen der hydraulischen Netze auf bedarfsgeregelten Betrieb

Energiemanagement

  • Einsatz einer Gebäudeleittechnik
  • Bedarfsgeregelte Beleuchtung
  • Controlling des Energieverbrauchs
  • Benchmarking
  • Schulung Ihres Betriebspersonals

Wir empfehlen auch: Raumkonzepte & Interieur für passive Raumkühlung

Ihr Ansprechpartner

Bertram Witz - Experte für Energieeffizienz der technischen Ausrüstung und Bauphysik für den Mittelstand

Bertram Witz

ibw · ingenieurbüro für energie- und gebäudetechnik
Büro Filderstadt / Stuttgart · Büro Weil am Rhein / Basel
www.i-b-w.net

Qualifikationen:

  • Berufsausbildung zum Maschinenschlosser
  • Studium Maschinenbau an der FH Offenburg
    Schwerpunkt Energie-, Heiz- und Raumlufttechnik


Ihnen gefällt dieser Artikel? Empfehlen Sie uns gern weiter in Ihrem Netzwerk. Vielen Dank!

Mach mit!

Wir haben Sie mit unserer Begeisterung, unserer Innovationskraft und unserer Energie angesteckt? Sie wollen dabei sein?

Wir freuen uns auf Sie. Die Möglichkeiten, sich aktiv zu beteiligen finden Sie unter Mach mit!. Oder Sie nehmen direkt Kontakt zu uns auf.

Ideen oder Helfer gesucht?

Sie haben eine Herausforderung zu meistern, ein gesellschaftliches Problem erkannt und brauchen für die Umsetzung Ihres Vorhabens Unterstützung? Wir freuen uns über Ihre Anfrage.

Unser Leistungsspektrum

Zukunft gestalten. Sinnvoll und effizient wirtschaften.

  • praktisch NACHHALTIG Unternehmer-Akademie
  • Branchenübergreifende Innovations-Workshops
  • Beratung nachhaltige Unternehmensstrategie
  • Beratung Energieeffizienz
  • nachhaltige Marketing Dienstleistungen

Ein Starkes Netzwerk

Unsere Partner sind Experten auf Ihrem Gebiet:

praktisch NACHHALTIG Partner: madiko praktisch NACHHALTIG Partner: Beraternetzwerk sinnvoll wirtschaften praktisch NACHHALTIG Partner: Gebhard Borck praktisch NACHHALTIG Partner: ibw praktisch NACHHALTIG Partner: innovationsmanufaktur praktisch NACHHALTIG Partner: Green City praktisch NACHHALTIG Partner: Coworking0711 praktisch NACHHALTIG Partner: oekom praktisch NACHHALTIG Partner: oecoach praktisch NACHHALTIG Partner: Caritas praktisch NACHHALTIG Partner: Social Media Night Stuttgart praktisch NACHHALTIG Partner: startnext praktisch NACHHALTIG Partner: Social Media Institute praktisch NACHHALTIG Partner: Institut Social Marketing */ ?> praktisch NACHHALTIG Partner: Erfolgsfaktor Familie praktisch NACHHALTIG Partner: Wirtschaftsjunioren Baden-W¨rttemberg praktisch NACHHALTIG Partner: jobprofile praktisch NACHHALTIG Partner: B.A.U.M. praktisch NACHHALTIG Partner: Alfred Kiess GmbH Innenausbau praktisch NACHHALTIG Partner: RESOPAL praktisch NACHHALTIG Partner: EGGER praktisch NACHHALTIG Partner: BASF SE praktisch NACHHALTIG Partner: Autonetzer

Service

Webcode dieser Seite: 137

Diese Seite wurde verschlagwortet mit:

nachhaltig, Mittelstand, ökologisch, sozial, Verantwortung, effizient, wirtschaftlich, ökologisch, social business, eco business, social-eco, eco-social, business, Demografie, Demographie, Biodiversittät, Erfolgsgeschichten, walk to talk, hidden champions, Industrie, Handwerk