praktisch NACHHALTIG Akademie: Sinnorientiert Führen für Teams und Teamleiter

Affenmärchen - Arbeit frei von Lack und Leder

Arbeiten kann Spaß machen, für Wohlstand sorgen und sinnvoll sein. Wir sind überzeugt, dass jede/r diese Sehnsucht in sich trägt! Doch wie wird es zu unserem Alltag?  Jeder Häuptling ist ein egoistischer Sklaventreiber? Jeder Indianer nur ein arbeitsscheuer Erfüllungsgehilfe? Wir reden heute viel zu oft in Stereotypen. Es stimmt sich allzu leicht ein in die allgegenwärtigen Stammtischparolen. Vielleicht liegt es auch daran, dass wir die Alternativen (noch) zu wenig kennen.  In unseren Abendseminaren und Dialogrunden rund um “Affenmärchen – Arbeit frei von Lack und Leder” diskutieren wir gemeinsam die drängendsten Fragen der Teilnehmer rund um Sinnorientierung, Sinnkopplung, Motivationstheorie, menschliche Betriebswirtschaft, Arbeitszeitmodelle, Hierarchiemodelle, Organigramme und -strukturen. Kurz: alles, dass sinnvolles Wirtschaften positiv wie negativ beeinflusst.

Arbeiten kann Spaß machen, für Wohlstand sorgen und sinnvoll sein. Wir sind überzeugt, dass jede/r diese Sehnsucht in sich trägt. Doch wie wird es zu unserem Alltag? Wie können wir Spuren im Sand des Lebens hinterlassen und so unserem Leben Sinn geben?

Führungskräfte müssen motivieren! Führungskräfte müssen Sinn stiften! Jeder Häuptling ist ein egoistischer Sklaventreiber? Jeder Indianer nur ein arbeitsscheuer Erfüllungsgehilfe? Es gibt viele Stereotypen und durch häufige Wiederholung als Glaubenssätze trainierte “Wahrheiten”. Vielleicht liegt es auch daran, dass die Alternativen (noch) zu wenig bekannt sind.

Wir beschäftigen uns intensiv mit diesen Alternativen, mit neuen Gedanken aus der menschlichen Betriebswirtschaft und stellen diese in den in unseren Abendseminaren und Dialogrunden zur Diskussion. Unter dem Motto “Affenmärchen – Arbeit frei von Lack und Leder” diskutieren wir gemeinsam die drängendsten Fragen der Teilnehmer rund um Sinnorientierung, Sinnkopplung, Motivationstheorie, menschliche Betriebswirtschaft, Arbeitszeitmodelle, Hierarchiemodelle, Organigramme und -strukturen. Kurz: alles, dass sinnvolles Wirtschaften positiv wie negativ beeinflusst.

Die Kernpunkte von Affenmärchen und unsere gemeinsamen Thesen

praktisch NACHHALTIG Akademie - Arbeit im BarCamp (im Foto: Teilnehmer des GreenCamp "Der Unternehmer von Morgen - ein eco-social-cultural Superhero?")

Im jeweiligen Seminar folgen wir der Energie und dem Interesse der Teilnehmer. Es geht uns darum, Menschen in einen gemeinsamen Gedanken- und Erfahrungsaustausch zu bringen. Wir geben dafür den Raum und die streitbaren Impulse.

Aus unserer Sicht gelingt dies am besten, in dem die Teilnehmer aktiv die Veranstaltung selbst gestalten und über die Inhalte bestimmen. Wir arbeiten daher mit Methoden wie WorldCafé, BarCamp und strategischer Dialog.

Unsere Thesen und Kernargumente sind

  • Menschen besitzen eine einzigartige Mischung aus Verstand und Intution. Diese setzen wir in der Breite frei und nutzen sie wirtschaftlich.
  • Anstatt fremdmotiviert zu werden, geben wir Menschen Identifikationsflächen, an die sie sinnhaft ankoppeln können. So erfüllen wir uns auch in unserer Arbeit.
  • Sinnhaft gekoppelte Menschen haben Freude an dem was sie tun. Sie sind mit ihrer ganzen Intelligenz und Emotion dabei und leisten dadurch (gern) deutlich mehr.
  • Menschliche Betriebswirtschaft hat keine Vorbedingungen. Jede/r kann in dem sie/er sich auf das Nachdenken darüber einlässt, quasi sofort und im eigenen Tempo seine individuelle Situation hin zum sinnvollen Wirtschaften verändern.
  • Befreien wir die Menschen mit und durch unsere Unternehmen von ihrer wirtschaftlichen Abhängigkeit, verändert sich unsere Gesellschaft hin zu einer menschlichen Marktwirtschaft in einem freien, demokratischen Staatsgefüge. (Reformation statt Revolution)

Die Impulsgeber

Seit mehr als zehn Jahren beschäftigen sie sich unabhängig von einander nun schon mit den oben genannten Themen. Seit einem Jahr stehen sie in engem Austausch untereinander, die Impulsgeber und Initiatoren der Seminare:

Gebhard Borck, GB Kommunikation

Gebhard Borck ist Unternehmer, Geschäftsführer und Berater für eine menschliche Betriebswirtschaft. Vor zwölf Jahren begann er als freiberuflicher Projektmanager. 2007 hat er die GB Kommunikation gegründet. Seither begleitet er kleine und mittlere Unternehmen dabei, mit Fokus auf die Menschen gelassener, zufriedener und sinngekoppelter zu wirtschaften.

2011 veröffentlichte er seinen Blog “Affenmärchen – Arbeit frei von Lack & Leder”, der ebenfalls als Wirtschaftssachbuch erschienen ist. Darin geht er der Frage auf den Grund, wie sich Wirtschaft und Gesellschaft wandeln müssen, damit sinnhaft gekoppelte Menschen in den Unternehmen arbeiten. Er ist bereit, viele Grundthesen der Betriebswirtschaftslehre zu hinterfragen, um sie schrittweise zu reformieren. Er informiert und provoziert, um seinen Mitmenschen Denkanstöße für die eigene Lösungsfindung zu geben.

Gemeinsam mit seinen Lesern, Gesprächspartnern und Freunden tauscht er sich zum Thema aus – in aller Öffentlichkeit. Seine Ideen lassen sich auf seinem Blog nicht nur mit verfolgen – jeder kann sich aktiv am Prozess der Weiterentwicklung dieser Ideen beteiligen. So auch in unseren Seminaren.

Franziska Köppe, praktisch NACHHALTIG

Franziska Köppe ist Diplom-Kauffrau (Univ.) und Inhaberin des Gemeinwohl-Unternehmens “praktisch NACHHALTIG”. Sie ist Impulsgeberin, strategische Beraterin und Wegbegleiterin. Sie gilt als Expertin für unternehmerische Verantwortung für Umwelt, Gesellschaft und Kultur sowie Demographie im Mittelstand. Heute vereint sie fundiertes Fachwissen mit einer ganz persönlichen Überzeugung: Intelligenter Klimaschutz, soziale Verantwortung und ökonomisches Wirtschaften lassen sich pfiffig miteinander in Einklang bringen.

Sie ist überzeugt: Wenn Arbeiten Spaß macht, sorgt sie für Wohlstand und ist sinnvoll. Dann können wir selbst-bewusst und frei entscheiden, leben gesund und umweltbewusst. Dann steht der Mensch über den Dingen. Ihr Credo lautet: “Wir fördern und respektieren Menschen mit ihren individuellen Bedürfnissen, Fähigkeiten und Kompetenzen.” In und mit ihren Projekten trägt sie zur Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen hier in Deutschland bei. Sie ist davon überzeugt, dass wenn wir mit Verstand und professioneller Intuition entscheiden, ein sinnvolles und effizientes Wirtschaften möglich ist.

Ablauf, Zeit und Ort

… bestimmen Sie. Wir unterstützen Sie dabei, das geeignete Konzept auszuwählen und beraten Sie auf Basis eines Vorgesprächs, in dem wir Ihr Ziel und den gewünschten Nutzen klären. Interesse? Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Vielen Dank.

Darüber hinaus bieten wir offene Seminare und Veranstaltungen zum Thema an zu denen alle Interessierten herzlich eingeladen sind. Wir ergänzen eigene Veranstaltungen um Veranstaltungstipps rund um das Thema.

Keine Veranstaltungen gefunden.


Ihnen gefällt dieser Artikel? Empfehlen Sie uns gern weiter in Ihrem Netzwerk. Vielen Dank!

Gemeinsam etwas bewegen

Wir bieten lebendige, individualisierte Vorträge, die Ihre Teilnehmer bewegen und inspirieren.
Sie erhalten nach Wunsch:

  • Impulsvorträge oder Keynotes
    (15 ... 30 min)
  • Vorträge mit Erfolgsbeispielen und Hintergründen inklusive Mini-Übungen
    (1 ... 2 Stunden)
  • Seminar-Beiträge und Workshops
    (ab 2 Stunden)

Fragen Sie uns gern danach!

Unser Leistungsspektrum

Zukunft gestalten. Sinnvoll und effizient wirtschaften.

  • praktisch NACHHALTIG Unternehmer-Akademie
  • Branchenübergreifende Innovations-Workshops
  • Beratung nachhaltige Unternehmensstrategie
  • Beratung Energieeffizienz
  • nachhaltige Marketing Dienstleistungen

Ein Starkes Netzwerk

Unsere Partner sind Experten auf Ihrem Gebiet:

praktisch NACHHALTIG Partner: madiko praktisch NACHHALTIG Partner: Beraternetzwerk sinnvoll wirtschaften praktisch NACHHALTIG Partner: Gebhard Borck praktisch NACHHALTIG Partner: ibw praktisch NACHHALTIG Partner: innovationsmanufaktur praktisch NACHHALTIG Partner: Green City praktisch NACHHALTIG Partner: Coworking0711 praktisch NACHHALTIG Partner: oekom praktisch NACHHALTIG Partner: oecoach praktisch NACHHALTIG Partner: Caritas praktisch NACHHALTIG Partner: Social Media Night Stuttgart praktisch NACHHALTIG Partner: startnext praktisch NACHHALTIG Partner: Social Media Institute praktisch NACHHALTIG Partner: Institut Social Marketing */ ?> praktisch NACHHALTIG Partner: Erfolgsfaktor Familie praktisch NACHHALTIG Partner: Wirtschaftsjunioren Baden-W¨rttemberg praktisch NACHHALTIG Partner: jobprofile praktisch NACHHALTIG Partner: B.A.U.M. praktisch NACHHALTIG Partner: Alfred Kiess GmbH Innenausbau praktisch NACHHALTIG Partner: RESOPAL praktisch NACHHALTIG Partner: EGGER praktisch NACHHALTIG Partner: BASF SE praktisch NACHHALTIG Partner: Autonetzer

Service

Webcode dieser Seite: 92

Diese Seite wurde verschlagwortet mit:

Sinn, Sinnorientierung, Sinnkopplung, Sinnstiftung, Motivation, Kultur, Unternehmenskultur, Prozesse, Kooperation, Motivationstheorie, menschliche Betriebswirtschaft, Arbeitszeitmodelle, Hierarchie, Hierarchiemodelle, Organigramm, Organisationsstruktur, sinnvoll wirtschaften