Die Zukunft aktiv gestalten und anspruchsvolle Aufgaben lösen: dafür braucht es Experten mit Anfängergeist. Wir engagieren uns für die Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen in Deutschland.

Wir zeigen Potenziale und Lösungen für ein sinnvolles und effizientes Wirtschaften. Wir inspirieren und bieten Raum, der begeistert und motiviert. Zum Wohl von Mensch, Kultur, Wirtschaft und Umwelt. Über uns …

Impulse & Meldungen

Lassen Sie sich inspirieren – im Folgenden finden Sie die neuesten Meldungen aus unseren Projekten 2014. Wir bleiben neugierig auf das was die Welt im Innersten zusammenhält. Wir freuen uns auf den Erfahrungsaustausch, interessante Begegnungen, vielfältige Erlebnisse.

Arbeitswelten - Lebenswelten

Wo Freude und Begeisterung am Werk sind, stellt sich der Erfolg wie von selbst ein.

SinnLicht – Upcycling für Kerzen

30.03.2016Am Ende des Feuers ist immer noch ein Stumpen übrig: Stehkerzen dürfen aus Sicherheitsgründen nicht bis zum Boden abbrennen. So weit so sinnvoll. Doch was machen mit dem Wachsrest? Als meine Familie noch Kohleöfen betrieb, diente uns das Restwachs als Anzünder. Heute habe ich eine Biogas-Etagenheizung. Da mir die Bienenwachs-Stumpen zu schade sind, sie wegzuschmeißen, verschenke ich sie an Freunde mit Kamin. Jetzt ist eine neue Lösung in Sicht: Beate Odenwald und Dennis Bayer bieten Upcycling für Kerzen. Mit Crowdfunding testen sie die Marktreife für Ihre Kerzen-Manufaktur.

Selbstorganisation im Mittelstand: Die veränderte Rolle von Chef und Mitarbeitern

29.02.2016Die Alois Heiler GmbH ist ein mittelständischer Handwerksbetrieb aus Baden-Württemberg. Die zirka 70 Mitarbeiter gestalten Bad-, Wohn- und Arbeitswelten mit Glas. In Kooperation mit Architekten, Bauherren und Installateuren fertigen sie individuelles Interieur und passen es durch millimetergenaues Aufmaß und filigrane Montage in jedes Objekt ein. Dafür braucht es nicht nur ein hohes handwerkliches Geschick, sondern auch Entscheidungsfreude, unternehmerisches Denken und Leistungsbereitschaft in allen Bereichen des Familienunternehmens. Stephan Heiler zum Veränderungsprozess seiner Firma.

Unternehmensdemokratie - Lösung oder neuster Kniff zur kapitalistischen Gängelung?

19.12.2015Im Gespräch zu Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft taucht wiederkehrend die Frage auf: Lohnt sich das? Egal ob es sich dabei um Demokratisierung, Wetten statt Planen, Führen mit Sinn, Wandelmut und / oder Zukunftsrobustheit handelt – im Grunde fragt unser Gegenüber: Bringt das (mehr) Geld? Im Erarbeiten der Sketchnote für die Lesart „Die Macht der Manager - Mitbestimmung oder Autokratie in Unternehmen?" vom 27. 10. 2015 beschäftigte uns vor allem die Haltung, die hinter diesem Anspruch steht. Was also ist Unternehmenserfolg?

Direkt einsteigen: Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft | Mehr Inspiration: EnjoyWork-Blog

madiko Flurfunk - Gemeinwohl, Lebensqualität und Freude an der Arbeit

Mit Mut zu neuen Ideen finden wir pfiffige, kreative und innovative Lösungen rund um Lebens- und Arbeitswelten mit Zukunft.

Bücher, Bildung, Wandelmut

15.04.2016Schon sehr früh entdeckte ich meine Begeisterung für Bücher. Während ich zunächst unruhig auf dem Stuhl rutschend oder eingekuschelt auf dem Schoß meiner Großeltern den Worten lauschte, war ich überglücklich, mit sechs Jahren dann endlich lesen zu lernen. Unvergessen die Zeiten als ich unter der Bettdecke noch bis spät in die Nacht las. Druckwerke sind fester Bestandteil meines Lebens. Um so überraschender jetzt diese Liebesbeziehung zu reflektieren und dabei zu erkennen, wie stark sich mein Verhältnis zu ihnen im Verlauf meines Lebens bereits veränderte. Eine Zeitreise mit Ein- und Ausblick.

Selbstorganisation im Mittelstand: Wie verändern sich die Rollen des Chefs und der Mitarbeiter?

01.03.2016"Sobald eine Firma einen gewissen Grad an Komplexität überschreitet, ist sie langfristig nicht überlebensfähig, wenn sie extrem enge Handlungsspielräume für ihre Mitarbeiter festzurrt und versucht, mit klugen Führungskräften den Markt zu meistern, Kunden zu begeistern und Zukunftstrends zu erkennen. Ich halte daher klassische Management-Methoden für uns nicht für passend." so Stephan Heiler zu seinen Motiven für den Veränderungsprozess. Als Geschäftsführer eines mittelständischen Handwerksbetriebs nutzte er den Generationenwechsel, um seine Firma zukunftsrobust aufzustellen.

Unternehmensdemokratie - Lösung oder neuster Kniff des Kapitalismus?

21.12.2015Im Gespräch zu Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft taucht wiederkehrend die Frage auf: Lohnt sich das? Egal ob es sich dabei um Demokratisierung, Wetten statt Planen, Führen mit Sinn, Wandelmut und / oder Zukunftsrobustheit handelt – im Grunde fragt unser Gegenüber: Bringt das (mehr) Geld? Im Erarbeiten der Sketchnote für die Lesart „Die Macht der Manager - Mitbestimmung oder Autokratie in Unternehmen?" vom 27. 10. 2015 beschäftigte uns vor allem die Haltung, die hinter diesem Anspruch steht. Was also ist Unternehmenserfolg?

Mehr über uns erfahren und unser Engagement für eine bessere Arbeitswelt | Mehr Inspiration: madiko Blog

FAHRRADkultur - Betriebliches Gesundheits- und MobilitätsManagement

Unser Motto: Fahrradfahrer leben länger

Fixies, Single Speed und Gebrauchträder - BasementBikes

31.05.2013Schauen wir uns bei BasementBikes um: Rennräder, Oldschool-BMX, Singlespeed Racer, individuelles Fixie und gebrauchtes Studentenrad. Im Fahrradladen im Mannheimer Jungbusch findet jeder einen fahrbaren Untersatz. Hier wird Menschen mit Liebe zum Rad das Leben erleichtert. Junge und jung gebliebene RadlerInnen können einfache Wartungsarbeiten erlernen und kreative Fahrradprojekte gemeinsam umsetzen. Zum Beispiel ein Fahrrad zur Energieversorgung einer Waschmaschine nutzen. Das Team um Nico Netzer unterstützt mit Rat und Tat dabei und mischt auch sonst in der Radszene Mannheims kräftig mit.

Eurobike 2012: Aufbruchstimmung in einem wachsenden Markt

03.09.2012Als am 29.08.2012 die EUROBIKE Ihre Pforten öffnete, war die Messe Friedrichshafen für vier Tage Dreh- und Angelpunkt für alles rund ums Fahrrad. Ich muss gestehen: Ich war beeindruckt! Auf über 100.000 Quadratmetern präsentierten 1.250 Aussteller aus 49 Ländern 366 Weltpremieren. Eine große Vielfalt an Fahrrädern, Fahrrad-Mode, Ausrüstung, Teile, Zubehör, Maschinen, Werkzeuge, Werkstatt- und Ladeneinrichtung, Fachliteratur und vieles mehr. 43.700 Fachbesucher aus 97 Ländern. 20.500 Fahrradfans am Publikumstag. 1.889 Journalisten aus 42 Nationen. Sie alle wurden an den Bodensee gelockt.

RadKULTUR BaWü Pilotfahrt – Positiver Diskurs auf ZweiRädern

15.05.2012Was wäre ein RadKULTUR-Programm ohne gemeinsames Radfahren?! Auf der Pilotfahrt von Tübingen nach Stuttgart philosophierten, fachsimpelten und diskutierten wir vom RadKULTUR-Team zusammen mit Radfahrerinnen und Radfahrern über die Zukunft des Radverkehrs in Baden-Württemberg. Die Fahrt hatte Symbolcharakter: Interessierte, engagierte und hoch motivierte RadfahrerInnen und Partner des RadKULTUR-Programmes des Landes schwangen sich gemeinsam mit Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Verbänden auf’s Rad. Der Auftakt: Pressekonferenz mit Boris Palmer im Tübinger Rathaus. Wohl besser: Radhaus.

Das Fahrrad ist eines der genialsten Fahrzeuge unserer Zeit: FAHRRADkultur im Betrieblichen Gesundheits- und Mobilitätsmanagement | Mehr Inspiration: FAHRRADkultur Blog

Walk to Talk - Inspirierende Gehspräche auf Augenhöhe im Grünen

Wir bringen Bewegung ins Netzwerken. Auf diese Weise fördern und unterstützen wir den Dialog in und mit der Natur.

Mehr erfahren: Walk to Talk - Inspirierende Gehspräche auf Augenhöhe im Grünen | Mehr Inspiration: Walk to Talk Blog

Sinnvoll und effizient wirtschaften

praktisch NACHHALTIG: Zukunft gestalten. Sinnvoll und effizient wirtschaften.

Wir interpretieren Nachhaltigkeit als effizientes und sinnvolles Wirtschaften mit hohen Ansprüchen an wirtschaftliche Effizienz plus ökologischer und sozialer Verantwortung.

Ein Trend der boomt: Die Nachfrage nach sinnstiftenden Produkten und Dienstleistungen steigt von Jahr zu Jahr um ca. 20% – ein Marktpotenzial von acht Millionen Kunden mit einer Kaufkraft von 200 Milliarden Euro. Wir bieten pfiffige Lösungen mit vielen Vorteilen und einem hohen Erfolgspotenzial. Werden auch Sie ein Teil dieser Bewegung. Machen Sie mit!

Zukunft gestalten

Mit unseren Erfolgsgeschichten und unserem Know how, mit innovativen Ideen, Produkten und Dienstleistungen beraten und begleiten wir mittelständische Unternehmer und Eco-Social-Business-Entrepreneure zum Erfolg. Wir arbeiten dabei Hand in Hand mit Regierungs- und Nichtregierungsorganisationen. In unseren Projekten bringen wir Akteure aus allen Branchen und Interessengruppen zusammen, um etwas in unserer Gesellschaft zu bewegen.


Ihnen gefällt dieser Artikel? Empfehlen Sie uns gern weiter in Ihrem Netzwerk. Vielen Dank!

Walk to Talk

Inspirierende Ge(h)spräche im Grünen — die ungezwungene Art uns kennenzulernen und uns auszutauschen:

Darüber hinaus bieten wir auch individuelle Walk to Talks. Wir freuen uns auf den Austausch!

Flurfunk - unser Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden! Wir berichten Erfolgsgeschichten, schreiben über Trends und geben Veranstaltungstipps.

Hier können Sie sich beim Flurfunk anmelden.

Weitere Möglichkeiten, auf Empfang zu bleiben: Abonnements.

Kalender

Lernen Sie uns persönlich kennen! Die Seminare unserer Unternehmer-Akademie und unsere Veranstaltungen stehen allen offen. Einfach anmelden und vorbeikommen.

Wir freuen uns auf viele Begegnungen und einen intensiven Erfahrungsaustausch!


Unser Leistungsspektrum

Zukunft gestalten. Sinnvoll und effizient wirtschaften.

  • praktisch NACHHALTIG Unternehmer-Akademie
  • Branchenübergreifende Innovations-Workshops
  • Beratung nachhaltige Unternehmensstrategie
  • Beratung Energieeffizienz
  • nachhaltige Marketing Dienstleistungen

Ein Starkes Netzwerk

Unsere Partner sind Experten auf Ihrem Gebiet:

praktisch NACHHALTIG Partner: madiko praktisch NACHHALTIG Partner: Beraternetzwerk sinnvoll wirtschaften praktisch NACHHALTIG Partner: Gebhard Borck praktisch NACHHALTIG Partner: ibw praktisch NACHHALTIG Partner: innovationsmanufaktur praktisch NACHHALTIG Partner: Green City praktisch NACHHALTIG Partner: Coworking0711 praktisch NACHHALTIG Partner: oekom praktisch NACHHALTIG Partner: oecoach praktisch NACHHALTIG Partner: Caritas praktisch NACHHALTIG Partner: Social Media Night Stuttgart praktisch NACHHALTIG Partner: startnext praktisch NACHHALTIG Partner: Social Media Institute praktisch NACHHALTIG Partner: Institut Social Marketing */ ?> praktisch NACHHALTIG Partner: Erfolgsfaktor Familie praktisch NACHHALTIG Partner: Wirtschaftsjunioren Baden-W¨rttemberg praktisch NACHHALTIG Partner: jobprofile praktisch NACHHALTIG Partner: B.A.U.M. praktisch NACHHALTIG Partner: Alfred Kiess GmbH Innenausbau praktisch NACHHALTIG Partner: RESOPAL praktisch NACHHALTIG Partner: EGGER praktisch NACHHALTIG Partner: BASF SE praktisch NACHHALTIG Partner: Autonetzer

Service

Webcode dieser Seite: 10

Diese Seite wurde verschlagwortet mit:

nachhaltig, Mittelstand, ökologisch, sozial, Verantwortung, effizient, wirtschaftlich, ökologisch, social business, eco business, social-eco, eco-social, business, Demografie, Demographie, Biodiversittät, Erfolgsgeschichten, walk to talk, hidden champions, Industrie, Handwerk